Donnerstag, 18 Safar 1441 | 17/10/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Wilaya Sudan

H.  19 Rabi' II 1440 No: HTS 1440 / 17
M.  Donnerstag, 27 Dezember 2018

 Presseverlautbarung

Die Situation wäre nicht derart schlimm, wenn Sie tatsächlich nur vor Allah (t) in die Knie gegangen wären!

(Übersetzt)

Der Präsident des Sudan, ʿUmar al-Bašīr, sagte: „Die Massenkundgebung in der Region Wad al-Ḥadād im Bundesstaat al-Ğazīra ist eine Reaktion auf alle Verräter und Agenten.“ Er sagte ferner: „Wir haben uns geweigert, vor den hochmütigen und kolonialistischen Mächten in die Knie zu gehen, weshalb sie uns nun bekämpfen. Wir halten an unserem Stolz, an unserer Würde und an unserer Religion fest, und verkaufen nichts von all dem für eine Hand voll Weizen, Dollar oder Euro.“ Bei einer weiteren Konferenz im Dorf as-Sidīra im selben Bundesstaat sagte er: „Zur Zeit der Prophetengefährten (ṣaḥāba) aßen die Menschen Blätter von den Bäumen.

Wir von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan möchten durch die folgenden Punkte nicht nur unsere, sondern auch die Verwunderung von Millionen anderen Menschen zum Ausdruck bringen:

• Die Regierung des Sudan hat das sudanesische Volk erniedrigt und hungern lassen, die Menschen für viele Stunden für Brot und Treibstoff anstehen lassen und große Summen an Geld seinen rechtmäßigen Besitzern vorenthalten. Ist nun etwa ein jeder, der diese verzwickte Lage nicht länger hinnehmen kann und deshalb auf die Straßen geht, ein Verräter und Agent!? Meint das Regime etwa all diese riesigen Menschenmassen, die in den verschiedenen Städten des Sudan aufmarschierten, wenn es von Verrätern und Agenten spricht!? Der wahre Verräter ist wahrlich jener, der Allah (t), Seinen Gesandten (s) und die Gläubigen verraten hat; Jener, der das Land drei Jahrzehnte lang mit etwas anderem regierte, als mit dem, was uns Allah (t) als Offenbarung herabgesandt hat. Dieser Verräter teilte das Land in Übereinstimmung mit den Vorgaben der USA in einen südlichen und einen nördlichen Teil, bereitete darüber hinaus auch den Rest des Landes auf Spaltungen vor, sodass die Reichtümer unseres Landes von internationalen Akteuren geplündert werden konnten. Der Verräter ist jener, der das Land und sein Volk seinen Vorschriften unterwarf, wodurch Ernten und Tierleben zugrunde gerichtet wurden. Am allerschlimmsten ist jedoch, dass dieser Verräter unser Volk mit den Systemen der ungläubigen Kolonialisten regiert. Das Ergebnis aus all dem ist, dass wir ein beengtes Leben führen müssen:

﴿وَمَنْ أَعْرَضَ عَنْ ذِكْرِي فَإِنَّ لَهُ مَعِيشَةً ضَنْكًا وَنَحْشُرُهُ يَوْمَ الْقِيَامَةِ أَعْمَى

Wer sich aber von Meiner Ermahnung abwendet, der wird ein beengtes Leben führen, und Wir werden ihn am Tag der Auferstehung blind (zu den anderen) versammeln. (20:124)

Unsere Situation wäre nicht derart schlimm, wenn Sie tatsächlich nur vor Allah (t) in die Knie gegangen wären!

• Sie flehen die Vereinigten Staaten von Amerika an und schicken Delegation über Delegation ins Weiße Haus, damit Sie von ihnen als rechtmäßiger Regent anerkannt werden. Doch werden Sie von ihnen gedemütigt, sodass Sie Russland um Unterstützung anflehen müssen! Wo sind in Anbetracht einer solchen Situation der Stolz und die Würde von der Sie sprechen!? Wir sollten nicht vergessen, dass Allah der Allmächtige nicht mit uns zufrieden sein wird, solange wir nicht all seine Gebote durchsetzen; sei es in Hinblick auf Regierungsangelegenheiten, Politik im Allgemeinen, die Wirtschaft oder andere Bereiche des Lebens. Der Gesandte Allahs (s) sprach:

«مَنِ الْتَمَسَ رِضَا اللَّهِ بِسَخَطِ النَّاسِ كَفَاهُ اللَّهُ مُؤْنَةَ النَّاسِ، وَمَنِ الْتَمَسَ رِضَا النَّاسِ بِسَخَطِ اللَّهِ عَزَّ وَجَلَّ وَكَّلَهُ اللَّهُ عَزَّ وَجَلَّ إِلَى النَّاسِ»

„Wer das Wohlgefallen Allahs (t) anstrebt und dabei den Zorn der Menschen auf sich zieht, dem wird Allah (t) ausreichen. Und wer das Wohlgefallen der Menschen anstrebt, indem er Allah (t) zornig macht, den wird Allah (t) dem Volk anvertrauen.“

• Ferner fragen wir uns, wovon Sie sprechen, wenn Sie sagen, dass sie ihre Religion nicht für eine Handvoll Weizen, Dollar oder Euro verkauft hätten!? Dieses Unrechtsregime hat sein Volk nicht einen Tag lang mit dem Islam regiert. Der Islam ist mehr als nur eine Parole, mit der Sie die Muslime zu täuschen versuchen! Nur das Kalifat gemäß der Methode des Prophetentums ist als islamisches System zu bezeichnen. Weder eine Republik, noch eine Monarchie, noch irgendein anderes System kann islamisch sein. All diese Systeme lassen das Leben der Menschen zur Hölle auf Erden werden! Das Regierungssystem des Islams wird Gerechtigkeit und Barmherzigkeit walten lassen. Drum lassen Sie von ihren Täuschungsversuchen ab, da Sie mit diesen nur sich selbst betrügen! Allah (t) sprach:

﴿يُخَادِعُونَ اللَّهَ وَالَّذِينَ آمَنُوا وَمَا يَخْدَعُونَ إِلَّا أَنْفُسَهُمْ وَمَا يَشْعُرُون

Sie möchten Allah und diejenigen, die glauben, betrügen. Aber sie betrügen nur sich selbst, ohne zu merken. (2:9)

Was Ihre Aussage anlangt, dass die Prophetengefährten (ṣaḥāba) Blätter von den Bäumen gegessen hätten, so ist dem hinzuzufügen, dass dieser Umstand zur damaligen Zeit alle gleichermaßen betraf, ohne, dass jemand davon ausgenommen wäre. Zu Notzeiten band sich unser edler Prophet (s) zwei Steine um den Bauch, während seine Gefährten einen Stein um ihre Bäuche banden. Drum fragen wir Sie, da Sie dieses Gleichnis in den Raum geworfen haben: Sind Sie und ihr Volk – die islamische Umma – in allen Belangen gleichgestellt!? Leiden Sie ebenso unter den von Ihnen herbeigeführten Krisen wie ihr Volk? Oder kämpfen Sie nicht viel eher darum, ihre korrupte Herrschaft weiterhin fortsetzen zu dürfen?

Abschließend möchten wir die folgende Ermahnung an das Regime und seine treuen Beschützer richten: Fürchtet Allah (t) wegen dem Zustand, in den ihr diese Umma getrieben habt. Ihr seid dafür verantwortlich, dass diese Umma im Elend lebt. Als sie sich euch unbewaffnet annäherten, um euch um die Wahrheit zu bitten, habt ihr die Bitten eurer Geschwister mit Gewalt und Patronenkugeln erwidert. Nun bezichtigt ihr sie des Verrats und bezeichnet sie als Agenten! Schon bald wird sich die Wahrheit – mit der Erlaubnis unseres Herrn - durchsetzen. Sodann wird das zweite rechtgeleitete Kalifat gemäß der Methode des Prophetentums wiedererrichtet werden und Gerechtigkeit in unseren Ländern walten lassen. Schon bald ist der Moment gekommen! Dies ist die Frohbotschaft des Gesandten Allahs (s), der sagte, dass nach der Gewaltherrschaft ein Kalifat gemäß der Methode des Prophetentums folgen wird. Drum bemüht euch gemeinsam mit uns darum, für dieses Ereignis tätig zu werden!

Ibrāhīm ʿUṯmān (Abū Ḫalīl)

Offizieller Sprecher von Hizb-ut-Tahrir

wilāya Sudan

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Wilaya Sudan
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 0912240143- 0912377707
http://hizb-sudan.org; www.hizb-ut-tahrir.org; www.hizb-ut-tahrir.info
E-Mail: Spokman_sd@dbzmail.com

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder