Dienstag, 22 Shawwal 1440 | 25/06/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
im gesegneten Land Palästina

H.  3 Dhu al-Qi'dah 1439 No:
M.  Dienstag, 14 August 2018

 Während der zehn Tage von Ḏū l-Ḥiǧǧa setzt die Palästinensische Autonomiebehörde die Menschen durch Waffengewalt der Drangsal aus

(Übersetzt)

Die Stadt Ḫalīl ar-Raḥmān ist für ihre Konservativität, ihre Keuschheit und ihr Bestreben, die Ehre der Muslime schützen zu wollen, bekannt. Am 13.08.2018 haben die Würdenträger dieser Stadt und ihre Handlanger einen gemischtgeschlechtlichen Marathonlauf angekündigt. Dieser Marathon wird von einem Verband organisiert, dessen Ziele zumindest fragwürdig zu sein scheinen. Die Anwohner der Stadt setzten sich für die Absage dieses Marathons ein, da dieser unseren Werten und Überzeugungen widerspricht. So begaben sich die Leute zum Startplatz des Marathons und verkündeten, dass sie nicht zulassen würden, dass eine gemischtgeschlechtliche Atmosphäre und Unmoral in ihrer Stadt verbreitet würde. Große Teile der Bevölkerung stellten sich dagegen, dass die Barrieren zwischen Männern und Frauen aufgehoben werden.

Die Palästinensische Autonomiebehörde versteckt sich schon seit jeher hinter verdächtigen Institutionen, um ihre subversiven Tätigkeiten unbehelligt durchsetzen zu können. Heute aber zeigte sie ihr wahres Gesicht, indem sie demonstrierte, dass sie das Land und seine Anwohner zu korrumpieren versucht. Sie mobilisierte ihre Schergen und hetzte diese auf die Bewohner der Stadt. Diese wurden mit Gasgranaten und Schlägen malträtiert und viele von ihnen verhaftet. Es erscheint einem so, als hätte die Palästinensische Autonomiebehörde ihren Schergen gesagt:

﴿أَخْرِجُوا آَلَ لُوطٍ مِنْ قَرْيَتِكُمْ إِنَّهُمْ أُنَاسٌ يَتَطَهَّرُونَ

„Vertreibt die Sippe Luts aus eurer Stadt! Das sind Menschen, die sich reinhalten.“ (27:56)

Anschließend sorgte die Palästinensische Autonomiebehörde dafür, dass der Marathon unter bewaffnetem Schutz fortgesetzt werden konnte. Als wäre das nicht genug, mobilisierte sie alle ihr zur Verfügung stehenden Instrumente, um ihre Verbrechen noch auszuschmücken und all jene Leute zu schmähen, die zur Wahrung der Keuschheit und ihres dīn aufriefen… es scheint, als würden sie unsere Kinder verderben und Schlechtigkeiten unter ihnen verbreiten wollen, damit niemand auf die Idee kommt, das Schlechte verbieten oder aufhalten zu wollen. Wollen sie etwa, dass die Palästinenser sich ihren Verbrechen und Unsittlichkeiten unterwürfig hingeben!?

Sie verüben diese Verbrechen an jenen Tagen, die Allah (t) zu besonderen Tagen auserkor. Die zehn Tage des Monats Ḏū l-Ḥiǧǧa sind tage, an denen sich die Muslime durch viele gute Taten und gottesdienstliche Handlungen ihrem Herrn (t) nähern sollten. Es sind Tage, an denen die Rechtschaffenen zum Verrichten guter Werke hineilen! Die kriminelle Palästinensische Autonomiebehörde versucht jedoch, diese Tage zu Tagen der Ablenkung und Unsittlichkeit zu machen. Welche Werte möchte die Palästinensische Autonomiebehörde verbreiten? Die Werte des Westens, des Judentums oder etwa Werte der Schändlichkeit und Korruption? Allah (t) sprach:

﴿إِنَّ الَّذِينَ يُحِبُّونَ أَنْ تَشِيعَ الْفَاحِشَةُ فِي الَّذِينَ آَمَنُوا لَهُمْ عَذَابٌ أَلِيمٌ فِي الدُّنْيَا وَالْآَخِرَةِ وَاللَّهُ يَعْلَمُ وَأَنْتُمْ لَا تَعْلَمُونَ

Diejenigen, die es lieben, dass sich das Abscheuliche unter denjenigen, die glauben, verbreitet, für sie wird es schmerzhafte Strafe geben im Diesseits und Jenseits. Allah weiß, ihr aber wisst nicht.(24:19)

Die wehrhaften Menschen Palästinas akzeptieren weder, dass man ihre Ehre und ihre Würde verkauft, noch dass die Korrupten versuchen dem palästinensischen Volk Schlechtigkeiten schön zu reden. Die Palästinensische Autonomiebehörde, ihre Schergen und all ihre anderen Instrumente werden den Preis für ihr Handeln zahlen. Wenn sie nur wüssten, dass die Qual des Jenseits eine gewaltige sein wird!

O ihr Leute Palästinas!

Es ist so weit gekommen, dass ihr für euren dīn und eure Ehre ins Visier genommen werdet. Daher müsst ihr unbedingt eine Haltung einnehmen, die Allah (t) und Seinen Gesandten froh stimmt. Ihr dürft keinesfalls über die Taten der kuffār und ihrer Werkzeuge, der Palästinensischen Autonomiebehörde und anderen verdächtigen Institutionen, schweigen! Sie geben sich nicht einmal Mühe bei ihrem Versuch, uns unserer Keuschheit und Frömmigkeit zu berauben. Wir müssen den Unterdrückern wie Löwen entgegenschreiten. Ihr seid die einzigen, auf die man sich in Hinblick auf den Kampf gegen die Verschwörungen der kuffār verlassen kann. Allah (t) ist euer Unterstützer und wird eure Taten wahrlich nicht geringschätzen oder vergessen!

Hizb-ut-Tahrir

Das gesegnete Land (Palästina)

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
im gesegneten Land Palästina
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون:  0598819100
www.pal-tahrir.info
E-Mail: [email protected]

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder