Donnerstag, 05 Rabi' al-awwal 1439 | 23/11/2017
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

بسم الله الرحمن الرحيم

 

Der Betätigungsort von Hizb ut Tahrir

Obgleich der Islam eine globale Ideologie ist, gehört es nicht zu seiner Methode, von Anfang an weltweit dafür zu arbeiten. Vielmehr muss weltweit dazu aufgerufen werden, das Aktionsgebiet (Madschal al-'Amal) jedoch auf ein oder mehrere Länder konzentriert werden, um dort den Islamischen Staat zu gründen.

Jeder Ort der Welt ist für die islamische Da'wa geeignet. Da aber die Menschen in den Ländern der islamischen Welt bereits Muslime sind, sollte die Da'wa auch dort ihren Anfang nehmen. Nun stellen die arabischen Länder einen Teil der islamischen Welt dar.
Ihre Sprache ist das Arabische, das gleichzeitig die Sprache des Qur'an und der Hadithe ist. Die arabische Sprache verkörpert einen wesentlichen Bestandteil des Islam und ist ein grundlegendes Element der islamischen Bildung. Daher ist es am naheliegendsten, dass die Da'wa ihren Beginn in den arabischen Ländern findet.
Der Entstehungsbeginn von Hizb-ut-Tahrir und ihrer Da'wa lag auch in einigen arabischen Ländern. Ihre Da'wa-Tätigkeit dehnte sich dann in natürlicher Weise aus, bis sie viele arabische Länder und, auch einige nichtarabische Länder, umfaßte.

Letzte Änderung amMittwoch, 06 Januar 2016 16:18
Mehr in dieser Kategorie: « Der Betätigungsort von Hizb-ut-Tahrir
Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder