Sonntag, 18 Rabi' al-thani 1441 | 15/12/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Zentrales Medienbüro: Kampagne: „Keine Lösung für den Kaschmir außer durch die Mobilisierung der muslimischen Armeen um ihn zu befreien“

LOGO4 gr logo

Das Medienbüro von Hizb ut Tahrir startet eine umfangreiche Kampagne mit dem Titel:

„Keine Lösung für den Kaschmir außer durch die Mobilisierung der muslimischen Armeen um ihn zu befreien“

in dem er die muslimischen Armeen dazu aufruft, den Kaschmir und die restlichen besetzten muslimischen Länder zu befreien.
Nachdem die Herrscher Pakistans die Möglichkeit der Befreiung Kaschmirs durch den Dschihad und den bewaffneten Kampf aufgaben, ihre Hand von der Unterstützung des Widerstands in Kaschmir aufhoben und nachdem sie den Widerstand dem Terrorismus bezichtigten, fand Indien Zufriedenheit gegenüber der pakistanischen Seite. Indien entschied sich nun die die Herrschaft in Kaschmir auszudehnen und ihn zu den indischen Regionen und Gebiete zu annektieren. Wären Pakistans Herrscher treu und loyal gegenüber dem Kaschmir geblieben, hätte Indien es nicht gewagt, eine Entscheidung, wie diese zu treffen. Es gleicht den Handlungen der arabischen Herrscher und den angrenzenden Staaten des Heiligen Landes, die sich vor der verbrecherischen jüdischen Entität verneigten, so dass diese ihr Vorhaben weiterführte und sich ausdehnte und zu einer neuen Realität auf Erde wurde. So gleichen sich die arabischen Regenten mit den pakistanischen in ihrem Verrat an den Islam und den Muslimen durch ihre Zurückhaltung auf die lebensnotwendigen Fragen der Muslime!
Im Gegensatz zu den Positionen der Machthaber in Pakistan lehnen die Bevölkerung von Kaschmir und die Bevölkerung von Pakistan, einschließlich loyaler Angehöriger der Streitkräfte in Pakistan, die Besetzung von Kaschmir durch Indien ab und sind motiviert, um Allahs Willen den Dschihad zu vollziehen, um Kaschmir zu befreien und ihn dem Pakistan anzuschließen. Zumal sie von ihrer Befreiungsfähigkeit völlig überzeugt sind und über die Schwächen der indischen Armee, und die Fäulnis in der militärischen Überzeugung kennen, wäre Kaschmir schon längst befreit, wenn nicht Agenten und die pakistanische Regierung Verrat begangen hatten. Die Kaschmir-Krise ist eine Führungskrise, die eine aufrichtige Führung benötigt um die Massen und Soldaten in den Befreiungskampf führt. Die Notwendigkeit ist mehr denn ersichtlich, daran zu arbeiten, um das zweite rechtgeleitete Kalifat, nach dem Plan des Prophetentums in Pakistan zu errichten, damit das rechtgeleitete Kalifat die Armee Pakistans anführt, nicht nur zur Befreiung von Kaschmir, sondern auch, um ganz Indien unter die Herrschaft des Korans und der Sunna zu bringen, wie es während Jahrhunderte der Fall war... Und für diese Sache sollen die Arbeitende arbeiten.
 

 Freitag, 08. Dhu al-Hijjah 1440 n.H. – 09. August 2019 n.Chr.

zmb

- ZUR VERFOLGUNG IN WEITEREN SPRACHEN -

arentrur

zmb

Rede von Ing. Salah Eddine Adada (Abu Mohammad)
Direktor des Zentralen Medienbüros von Hizb ut-Tahrir
In welche er den Start der Kampagne des Zentralen Medienbüros ankündigte
Zum Beistand unser Geschwister im besetzten Kaschmir

zmb

Rede von Dr. Nazreen Nawaz
Direktorin der Frauenabteilung des Zentralen Medienbüros von Hizb ut-Tahrir
In welche er den Start der Kampagne des Zentralen Medienbüros ankündigte
Zum Beistand unser Geschwister im besetzten Kaschmir

zmb

- SEITE DER KAMPAGNE FÜR KASCHMIR AUF FACEBOOK (ARABISCH) -

Facebook P

zmb

- HASHTAGS DER KAMPAGNE -

#الخلافة_تحرر_كشمير

fb tw ins

#KhilafahLiberatesKashmir

fb tw ins

#KeşmiriHilafetKurtaracak

fb tw

ins

 zmb

Zentrales Medienbüro: Frauensektion: Chronik der Geschichte Kaschmirs und seiner Besetzung durch Indien

zmb

FRAGE & ANTWORT

Was steckt hinter Indiens Beschluss zur Aufhebung des Sonderstatus für Kaschmir?

17. Ḏū l-Ḥiǧǧa, 1440 n. H. - 18.08.2019 n. Chr.

zmb

MEDIENBÜRO
Wilaya Pakistan

Auf Befehl Trumps überlässt Imran Khan das besetzte Kaschmir den Vereinten Nationen, obwohl die Muslime den Kampf fordern

Samstag, 15. Muharram 1441 n.H. - 14. September 2019 n.Chr.

Zentrales Medienbüro: Frauensektion

Zentrales Medienbüro: Frauensektion: Chronik der Geschichte Kaschmirs und seiner Besetzung durch Indien

Freitag, 07. Muharram 1441 n.H. – 06. September 2019 n.Chr.

Wilaya Pakistan

Das Bajwa-Imran-Regime nähert sich Indien freundschaftlich an, während Indien die Muslime Kaschmirs in die Irre führt und zu Tode foltert

18. Rabi al-Awwal 1440 n.H. - 26. November 2018 n.Chr.

Wilaya Pakistan

Kaschmir wurde gewaltsam besetzt und kann einzig durch den organisierten ǧihād der Streitkräfte Pakistans befreit werden

28. Muharram 1440 n.H. - 01. Oktober 2010 n.Chr.

 

zmb

 

- AKTIVITÄTEN VON HIZB UT TAHRIR WELTWEIT -

Wilaya Pakistan: Kampagne: Ablehnung der Vereinten Nationen & Errichtung des zweiten rechtgeleiteten Kalifats!

Unsere Brüder und Schwestern leiden im besetzten Kaschmir in den Händen des Tyrannen Modi immens.

Anstatt die Löwen unserer Streitkräfte als Antwort auf ihre Hilferufe zu mobilisieren, appellieren die pakistanischen Machthaber an das kolonialistische Instrument der Vereinten Nationen, das immer versucht hat, die muslimischen Länder zu teilen und zu schwächen.

Nehmen Sie aktiv an unserer Twitter-Kampagne vom 30. September um 22:00 Uhr pakistanischer Standardzeit (GMT+5) teil.

Mögen wir noch die Wiedererrichtung unseres Schildes sehen, das Kalifat gemäß dem Plan des Prophetentums.

Montag, 01. Safar 1441 n.H. – 30. September 2019 n.Chr.

Start 19:00 MESZ (22:00 GMT+5)

#یو_این_چھوڑ_خلافت_لا_کشمیر_کو_آزاد_کرا

 #RejectUN_RestoreKhilafah_2FreeKashmir

 

Die illegale und brutale Besetzung von Kaschmir wurde der Welt erneut zur Kenntnis gebracht, nachdem durch die Aufhebung von Artikel 370 der indischen Verfassung durch die indische Regierung die Aufhebung des Sonderstatus des besetzten Kaschmir angekündigt worden war.

Die Konferenz zielt darauf ab, die Geschichte dieser Ungerechtigkeit, die Verantwortlichen für die Aufrechterhaltung dieses Verbrechens, aufzudecken. Und die einzige Lösung, die der Bevölkerung von Kaschmir und der gesamten Region Sicherheit und Wohlstand bringen wird.

Sonntag, 09. Muharram 1441 n.H. – 08. September 2019 n.Chr.

Weitere Informationen: Click Here
 
Wilaya Pakistan: Kampagne: Löwen der Streitkräfte Pakistans befreit den besetzen Kaschmir
2019 08 23 PK TWTTR STORM
 
Wilaya Pakistan: Umfangreiche Kampagne zur Ablehnung internationaler Mediation
und Aufruf zum Dschihad zur Befreiung von Kaschmir (Arabisch)
pakistan kesmir

zmb

Banner4 gr

zmb

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder