Freitag, 25 Rabi' al-awwal 1441 | 22/11/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Wilaya Sudan

H.  19 Rabi' II 1440 No: HTS 1440 / 16
M.  Donnerstag, 27 Dezember 2018

 Presseverlautbarung

Sicherheitskräfte nehmen daʿwa-Träger gefangen

(Übersetzt)

Die Sicherheitskräfte in der Stadt Al-Abyad im Sudan haben unseren Bruder Muḥammad Aḥmad Maḥmūd, ein Mitglied von Hizb-ut-Tahrir, in der Moschee von Souk Karima festgenommen. Seine Festnahme fand in der Nacht auf den Donnerstag statt, nachdem er Flugblätter von Hizb-ut-Tahrir / wilāya Sudan mit der Aufschrift „Lasst es eine sichere Revolution sein, durch die eine wahre Veränderung vollbracht wird“ verteilt hatte. Bis zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Verlautbarung wird er noch immer gefangen gehalten.

Dieses repressive Regime, dem die daʿwa-Träger verhasst sind und das sich von den Worten der aufrichtigen Verkünder der Wahrheit gestört fühlt, ist es gewohnt, die Stimmen der Wahrheit zum Schweigen zu bringen und die Arbeit der aufrichtigen daʿwa-Träger zu sabotieren. Doch all seine Versuche, das Gute aufzuhalten, sind zum Scheitern verurteilt. Das Regime weiß, dass die Festnahme der šabāb von Hizb-ut-Tahrir diese nur noch standhafter im Tragen der Botschaft macht und ihre Gewissheit stärkt, dass all die Dinge, die ihnen widerfahren, sie Allah (t), dem Herrn der Welten, näherbringen werden.

Hätten jene das Flugblatt verstanden, für dessen Verteilung sie unseren Bruder Muḥammad Aḥmad verhaftet haben, so hätten sie seinen Kopf geküsst und ihm bei der Verteilung geholfen. Doch sind sie taub, stumm und blind; sie verstehen nicht. Das Flugblatt ist an alle gerichtet: an die Revolutionäre, die Sicherheitskräfte, die Polizei und an die Leute der Macht und des Schutzes in den Reihen der Streitkräfte, die ihrem Glauben gegenüber treu sind. Würde sich jede Zielgruppe an das halten, wozu sie in unseren Verlautbarungen angehalten wird, so würde sich eine positive Wende vollziehen, denn es gibt für diese Umma keine Erlösung außer durch den Islam; und es gibt keinen Islam außer durch einen Staat; und es gibt keinen Staat für die Muslime außer dem rechtgeleiteten Kalifat gemäß der Methode des Prophetentums.

Und deshalb solltet ihr das Flugblatt noch einmal mit dem Auge und dem Herzen eines Gläubigen lesen, auf dass Allah (t) euch und die Umma mit einem klaren Sieg beschert. Sodann gebührt euch die Frohbotschaft des Führers (s) der Gesandten Allahs, des Führers der ersten und der letzten Geschöpfe, der sagte:

«ثُمَّ تَكُونُ خِلَافَةٌ عَلَى مِنْهَاجِ النُّبُوَّةِ»

Sodann folgt ein Kalifat gemäß dem Plan des Prophetentums.“

Ibrāhīm ʿUṯmān (Abū Ḫalīl)
Offizieller Sprecher von Hizb-ut-Tahrir
wilāya Sudan
المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Wilaya Sudan
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 0912240143- 0912377707
http://hizb-sudan.org; www.hizb-ut-tahrir.org; www.hizb-ut-tahrir.info
E-Mail: Spokman_sd@dbzmail.com

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder