Sonntag, 18 Dhu al-Qi'dah 1440 | 21/07/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

 Die Frauenabteilung im Zentralen Medienbüro von Hizb  ut Tahrir startet Ihr Ramadan Programm:

Von der DUNKELHEIT

ins LICHT

Ramadan Logo GERM

Der Ramadan markiert den Beginn der Offenbarung des Heiligen Koran. Derr der Welten (swt) sandte den Koran um die Menschheit aus den Tiefen der Dunkelheit und Unterdrückung durch menschengemachte Glauben, Tradition und Gesetze in die Gerechtigkeit und das Licht des Systems von Allah (swt), dem Allwissenden, dem Erhabenen, zu führen. Allah der Erhabene sagt:

﴿الٓر ڪِتَـٰبٌ أَنزَلۡنَـٰهُ إِلَيۡكَ لِتُخۡرِجَ ٱلنَّاسَ مِنَ ٱلظُّلُمَـٰتِ إِلَى ٱلنُّورِ بِإِذۡنِ رَبِّهِمۡ إِلَىٰ صِرَٲطِ ٱلۡعَزِيزِ ٱلۡحَمِيدِ﴾

„Alif Lam Ra‘. (Dies ist) ein Buch, das Wir zu Dir herabgesandt haben, auf dass du die Menschen mit der Erlaubnis ihres Herrn aus den Finsternissen zum Licht führen mögest, auf den Weg des Erhabenen, des Preiswürdigen“ [Ibrahim: 1]

Inmitten der Dunkelheit, die die Welt und die ignorante mekkanische Gesellschaft der Quraisch, voll von Verdorbenheit und Lastern, Betrug und Ungerechtigkeit, Armut und Stammeskriegen umgab, kam die Offenbarung eines einzigartigen Din. Sie brachte der Menschheit eine neue und markante Denk- und Lebensweisheit, die die politische, wirtschaftliche, moralische und soziale Landschaft der Welt änderte: den ISLAM.

Seine umfassende Botschaft führte zu einer fundamentalen Neudefinition von Glaube, Werte und Gesetzen von Nationen in sämtlichen Bereiches des Lebens, befreite die mit seinen Systemen gesegneten Länder von Unterdrückung, Ungerechtigkeit und Unmoral und brachte Harmonie und Fortschritt für die Menschen. Seine Herrschaft brachte eine Zivilisation hervor, die andere Staaten und Nationen überragte, und die für Gerechtigkeit, Großzügigkeit, Wohlstand, wissenschaftliche Excellenz und Sicherheit für alle Mitglieder ihrer Gesellschaft stand, und in der alle in Frieden und Wohlstand lebten. Er brachte eine Umma hervor die ihre Rolle als Vorreiter der Wahrheit und des Lichts des Islam für die Menschheit verinnerlichte.

Heute jedoch sind die muslimischen Länder und die ganze Welt wieder in tiefster Dunkelheit versunken; geplagt von politischer Unterdrückung, Mord an Unschuldige, Korruption, wirtschaftlicher Ausbeutung, Kriminalität in epidemischem Ausmaß, brutale Besetzung von Ländern, sinnlosen Kriegen, Massenarmut, Unsicherheit und Gesetzlosigkeit, Gewalt gegen Frauen, Rassismus, Misshandlung von ethnischen und religiösen Minderheiten, dem Zerfall der Familieneinheit, Alkoholismus und Drogenmissbrauch, und allen Arten von Unmoral und Unzucht.

Das ist die traurige Bilanz der Aufgabe des islamischen Systems, dem Kalifat nach der Methode des Prophetentums, welches das Instrument zur Errichtung und Verbreitung des Lichts unseres Din auf der Welt war. Das ist auch die Folge der Reduktion des Islam auf einige wenige Rituale und Praktiken, anstatt seiner Anwendung als kompletten Din, zur Gestaltung unserer Angelegenheiten in allen Aspekten des Lebens; spirituell, moralisch, politisch, wirtschaftlich, rechtlich gesellschaftlich und darüber hinaus. Das ist das Resultat, wenn der Koran und die Sunna in unseren Häuser und Moscheen beschränkt wird, anstatt ihn zur Basis für all unsere Werte, Gesetze, Politik und Systeme unserer Länder zu machen. Und das ist die Folge unserer Nachlässigkeit als Umma in der Erfüllung des wahren Zweckes des Islam und unserer vitalen Verpflichtung, für die wir von Allah, dem Erhabenen, auserwählt wurden, nämlich die Menschheit mit diesem Din aus der Dunkelheit ins Licht zu führen. Tatsächlich kam der Islam um das Antlitz der Welt in allen Belangen des Lebens neu zu definieren und nicht um belanglos und irrelevant in Politik uns Staatsangelegenheiten erachtet zu werden. Der Islam kam um die Agenden von Nationen und der Menschheit zu bestimmen und nicht um von den Agenden Anderer reformiert oder verworfen zu werden.

Die heutige Welt braucht dringend das Licht des Islam. Die Menschheit schreit nach einer Führung aus der Dunkelheit, die sie verschlingt. Und wir, die muslimische Umma, sind verpflichtet den Zweck der Offenbarung des Koran zu erfüllen. Doch WIE SCHAFFEN WIR DAS? WIE kann der ISAM die Unmengen der PROBLEME der Menschheit lösen? Welche EIGENSCHAFTEN müssen wir als Muslime verkörpern um die ‚GERECHTE UMMA‘ und ZEUGEN ÜBER DIE MENSCHEN zu sein? Welche PRÜFUNGEN liegen vor uns? Und WIE überwinden wir die HÜRDEN vor dieser lebenswichtigen Aufgabe? All diese Fragen wird die Frauenabteilung im Zentralen Medienbüro von Hizb ut Tahrir in diesem Ramadan erörtern. Unser Motto lautet: „Von der DUNKELHEIT ins LICHT“

﴿وَكَذَٲلِكَ جَعَلۡنَـٰكُمۡ أُمَّةً۬ وَسَطً۬ا لِّتَڪُونُواْ شُہَدَآءَ عَلَى ٱلنَّاسِ وَيَكُونَ ٱلرَّسُولُ عَلَيۡكُمۡ شَهِيدً۬ا﴾

„Und so machten Wir euch zu einer Umma von redlicher Gesinnung, auf dass ihr Zeugen seid über die Menschen und auf dass der Gesandte Zeuge sei über euch.“ [Al-Baqara: 143]

Dr. Nazreen Nawaz
Leiterin der Frauenabteilung im Zentralen Medienbüro von
Hizb ut Tahrir

Montag, 01. Ramadan 1440 n.H. – 06. Mai 2019 n.Chr.

frauen

- in Weiteren Sprachen -

Ar
En
Tr
Ur

frauen

Glückwünsche von Dr. Nazreen Nawaz
Leiterin der Frauenabteilung im Zentralen Medienbüro von
Hizb ut Tahrir zum gesegneten Monat Ramadan 1440 n.H.
Montag, 01. Ramadan 1440 n.H. – 06. Mai 2019 n.Chr.

frauen
- Ramadan Trailer der Kampagne -
 
frauen
 
 

- Rede von Schwester Nessrine Boudhafri -

Das Konzept der von Menschlichkeit ist nur durch den Islam vollständig

(auf Arabisch)

- Rede von Schwester Rana Mostafa -
Das islamische Wirtschaftssystem bringt Gerechtigkeit und Prosperität während das kapitalistische System Ungerechtigkeit und Beraubung beschert
(auf Arabisch)
 
- Rede von Schwester Yasmin Malek -
Die Qualität der Umma, die Allah (t) liebt
(auf Englisch)
 
frauen
 

- Hashtags der Kampagne -

#من_الظّلمات_إلى_النّور

#DarknessToLight

frauen

Ramadan Kampagnen Flyer:

1 Flyer Cover GER 3 Flyer Inside Pages 1 ger
4 Flyer Inside Pages 2 GER 2 Flyer BackCover ger

 

PDF Download: Hier Klicken

frauen

2 Flyer BackCover ger

frauen

Ramadan Cover GERM

frauen

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder