Montag, 12 Rabi' al-thani 1441 | 09/12/2019
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Kampagne des zentralen Medienbüros von Hizb ut Tahrir
CEDAW ist das Verbrechen des Jahrhunderts an der muslimischen Frauen!HT CMO WS CAMP SEDAW NOV 2019 LOGO GR
Der ungläubige-Westen hat absichtlich und bemüht, sowohl in der Vergangenheit sowie in der Gegenwart versucht, die Familie, die Gesellschaft und die gesamte muslimische Umma zu zerstören, in dem er das Thema der Frau aufgegriffen hat und es bei der Verbreitung seiner Kultur und Konzepte, insbesondere in den islamischen Ländern, zu adoptieren versucht. Der ungläubige-Westen fokussierte auf wichtige und gefährliche Schlagzeilen um die Bestimmungen des Islam zu bezwingen, wie die Erneuerung der Religion, die Entwicklung des religiösen Diskurses sowie die Änderung der gesetzlichen Bestimmungen, um seinen Ansprüchen an Modernität gerecht zu werden. Er zielte mit seinen giftigen Pfeilen auf muslimische Frauen, ihrer ursprünglichen Rolle und ihrer Keuschheit, um die ihrer Rolle im Leben der Familie und der Gesellschaft eine neue Bedeutung zugeben. Dementsprechend nahmen die Vereinten Nationen all dies an und schlossen mehrere Übereinkommen und internationale Erklärungen, wie die Erklärung zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (CEDAW) von 1979, die nicht weniger bedenklich ist als die Balfour-Erklärung. Das Übereinkommen über die "ausnahmslose Abschaffung von Gesetzen und Bräuchen, die auf Religion beruhen, und die Ersetzung internationaler Gesetze".

Aus diesem Grund wurde eine Reihe internationaler Konferenzen abgehalten, um Konventionen zu widmen und die Arbeit umzusetzen. Die erste Konferenz im Jahr 1975, das Internationale Frauenjahr, fand in Mexiko-Stadt statt und forderte Gleichstellung, Entwicklung und Frieden. Dies war ein listiger Aufruf zur Gleichstellung von Frauen und Männern. Diese Kampagne sollte das Bewusstsein der Muslime im Allgemeinen und der muslimischen Frauen im Besonderen für die Gefahr schärfen, die von diesen Vergiftungsabkommen, insbesondere der Konvention über die Rechte des Kindes, ausgeht. Und das Risiko von Frauenvereinigungen, die sich in der Umlaufbahn des kolonialen und ungläubigen Westes drehen und somit seine korrupten Kulturen und Ideen fördern. Allah ist der Allmächtige, sie planen und Allah plant, wahrlich Allah ist der beste Planer.

Freitag, 18. Rabi‘ al-awwal 1441 n.H. – 15. November 2019 n.Chr.

zmb

- ZUR VERFOLGUNG IN WEITEREN SPRACHEN -

arentrur

zmb

Videobotschaft von Dipl.- Ing. Salah Eddine Adada (Abu Mohammad)

Direktor des Zentralen Medienbüros von Hizb ut-Tahrir

In welche er den Start der Kampagne des Zentralen Medienbüros ankündigt, welche die Verbrechen von CEDAW aufzeigt sowie ihre Auswirkungen auf die islamische Umma

zmb

Videobotschaft von Dr. Nazreen Nawaz

Direktorin der Frauenabteilung des Zentralen Medienbüros von Hizb ut-Tahrir

In welche er den Start der Kampagne des Zentralen Medienbüros ankündigt, welche die Verbrechen von CEDAW aufzeigt sowie ihre Auswirkungen auf die islamische Umma

zmb

- HASHTAGS DER KAMPAGNE -

#نرفض_سيداو fb tw ins
#WeRejectCEDAW fb tw ins
#CEDAWreddediyoruz fb tw

ins

zmb

Geschichte, merke es dir, wir lehnen das Abkommen von CEDAW ab!
Ehrenvoller Scheich Issam Amira (Abu Abdallah)
Al-Aqsa Moschee
Bait al-Maqdis (Jerusalem) – das Heilige Land (Palästina)
Freitag, 18 Rabi‘ al-awwal 1441 n.H. – 15. Oktober 2019 n.Chr.

zmb

Satirisches Gedicht über CEDAW
Vom Dichter: Abdul Mo'men al-Zayla'i
Mitglied von Hizb ut Tahrir / Wilaya Jemen
Samstag, 12. Rabi‘ al-awwal 1441 n.H. – 09. November 2019 n.Chr.

zmb

DAWAH
Heilige Land – Palästina

Frauenabteilung organisierte ein Seminar über CEDAW

Mittwoch, 23 Rabi‘ al-awaal 1441 n.H. – 20. November 2019 n.Chr.

Wilaya Sudan

Regime, die auf dem kapitalistischen Sklavenmarkt mit Frauen handeln

Sonntag, 07. Safar 1441 n.H. – 06. Oktober 2019 n.Chr.

Zentrales Medienbüro: Frauensektion

Das Niqab-Verbot der Niederlande kriminalisiert religiöse Sittsamkeit und ist einmal mehr Beweis dafür, wie religiöse Diskriminierung in das säkular-liberale System verwoben ist

Samstag, 09. Dhu al-Hidja 1440 n.H. – 10. August 2019 n.Chr.

Deutschsprachiger Raum

Das Kopftuchverbot als Offenbarungseid des liberalen Verfassungsstaates

Dienstag, 16. Ramadan 1440 n.H. – 21. Mai 2019 n.Chr.

Wilaya Ägypten

Der Globale Fatwa Index versucht eine gesellschaftliche Atmosphäre zu kreieren, indem er unsere Frauen verdirbt, mit dem Ziel, die Verderbnis der Gesellschaft rechtzufertigen

Ferner setzt er seine Verunglimpfungen von Hizb-ut-Tahrir fort und versucht, das Bild der Menschen von der Partei zu verzerren

Samstag, 13. Ramadan 1440 n.H. – 18. Mai 2019 n.Chr.

Großbritannien

Der Fall von Shamima Begum veranschaulicht die Ungerechtigkeit der säkularen Demokratie

Donnerstag, 16. Jumada II 1440 n.H. – 21. Februar 2019 n.Chr.

Wilaya Tunesien

Die ehrenwerten Frauen Tunesiens lehnen es ab bevormundet zu werden und sehnen sich nach der Gerechtigkeit des Islams

Sonntag, 12. Jumada II 1440 n.H. – 17. Februar 2019 n.Chr.

Wilayah Tunesien

Hizb ut Tahrir / Wilayah Tunesien hielt eine internationale Frauenkonferenz ab

"Die Familie: Herausforderungen und islamische Lösungen",

Ein Erfolg der Frauenabteilung im Zentralen Medienbüro von Hizb ut Tahrir

 

Freitag, 01. Rabi' al-awwal 1440 n.H. – 09. November 2018 n.Chr.

Zentrales Medienbüro: Frauensektion

Internationale Kampagne: "Die Familie: Herausforderungen & Islamische Lösungen" gestartet von der Frauenabteilung im Zentralen Medienbüro von Hizb ut Tahrir

Mittwoch, 23. Muharram 1440 n.H. – 03. Oktober 2018 n.Chr.

Zentrales Medienbüro: Frauensektion

Dänemarks erste Geldstrafe wegen Nikab-Tragens wird nur dazu beitragen, dass sich Frauen fester an ihre islamischen Werte klammern!

Freitag, 23. Dhu al-Qi'dah 1439 n.H. - 10. August 2018 n.Chr.

Wilaya Sudan

Als Reaktion auf Veröffentlichung Nr. 1163 von Dr. Aḥmad al-Muftī, mit dem Titel:

O Hizb ut Tahrir! Bringt eure Charta der Menschenrechte im Islam als Alternative zu internationalen Chartas hervor“

Donnerstag, 14. Shawwal 1439 n.H. - 28. Juni 2018 n.Chr.

Wilayah Tunesien

Der Bericht des Komitees für Individualfreiheiten und Gleichberechtigung ist eine Kriegserklärung den Bestimmungen Allahs (swt.) gegenüber

Dienstag, 05. Shawwal 1439 n.H. - 19. Juni 2018 n.Chr.

 Wilaya Sudan

Die Rede des offiziellen Sprechers von Hizb ut Tahrir / Wilāya Sudan während der Eröffnungszeremonie des Parteibüros in der Stadt al-Qaḍārif

Samstag, 24. Ramadan 1439 n.H. - 19. Juni 2018 n.Chr.

 

zmb

Medienbüro
ZMB Frauen

Kein Gesetz (Scharia) außer dem Gesetz Allahs und keine Regeln außer Seinen Regeln

Donnerstag, 10 Rabi‘ al-awaal 1441 n.H. – 07. November 2019 n.Chr.

 

zmb

Die Frauenabteilung: Eine weltweite Kampagne und internationale Frauenkonferenz: „Die Familie: Herausforderungen und Islamische Lösungen“

zmb

zmb

HT CMO WS CAMP SEDAW NOV 2019 Banner GR

 

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder