Montag, 17 Muharram 1444 | 15/08/2022
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Sweden

H.  29 Rabi' I 1443 No: 1443 / 02
M.  Freitag, 05 November 2021

 Presseverlautbarung

Odiljon Jalilov abzuschieben bringt sein Leben ernsthaft in Gefahr!

Am späten Abend des 29. Oktober wurde Odiljon Jalilov, ein Mitglied von Hizb-ut-Tahrir in Schweden, von der Polizei aufgegriffen und in Gewahrsam genommen. Nun wird seine Abschiebung nach Usbekistan vorbereitet.

Usbekistan hat eine lange und bekannte Geschichte voller Repressalien gegen seine politischen Gegner, vor allem aber gegen Muslime wie die Mitglieder von Hizb-ut-Tahrir. Unsere Mitglieder haben in Usbekistan jahrzehntelang unter langen Haftstrafen, Verfolgung und Folter leiden müssen. Sogar Morde hat es gegeben. Jalilovs Familie in Usbekistan berichtet, dass sich die Polizei mit ihnen in Verbindung gesetzt und sie darüber informiert hat, dass Odiljon Jalilov bald nach Usbekistan zurückkehren wird. Die Abschiebung und Aushändigung unseres Mitglieds Odiljon Jalilovs an das tyrannische Regime Usbekistans stellt eine reale Bedrohung für dessen Leben dar. Sollte die Abschiebung tatsächlich durchgeführt werden, sind allein die schwedischen Behörden für die damit verbundenen Gefahren verantwortlich.

Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir in Schweden

المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Sweden
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
تلفون: 
https://hizb-ut-tahrir.se/

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder