Freitag, 19 Rabi' al-thani 1442 | 04/12/2020
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Wilaya Sudan: Wochenrückblick 09.11.2020

In Fortsetzung der großen öffentlichen Aktionen von Hizb ut Tahrir / Wilaya Sudan im Osten, Westen sowie Norden und Süden des Landes zur Ablehnung des Verbrechens der Normalisierung mit der jüdischen Einheit und der Haftungsfreistellung, veranstaltete Hizb ut Tahrir / Wilaya Sudan – Omdurman – am Samstag, den 31. Oktober 2020 einen Proteststand im Gebiet von Umm Derman der Märtyrer - unter dem Titel: „Normalisierung ist Verrat und wer es tut, ist ein Verräter Allahs, seines Gesandten und der Gläubigen.“

Unter dem Titel „Wir sind alle für dich, O Gesandter Allahs“ protestierte die Schabab von Hizb ut Tahrir / Wilaya Sudan am Dienstag, den 03. November 2020, um ein Uhr nachmittags vor dem Tahrir-Platz und am nächsten Tag in der Stadt Gedarefvor der alten Moschee, um die Angriffe der Feinde des Islam auf unseren Meister Muhammad (s) an zu prangern.

„Transportkrise: Lösungen und Abhilfemaßnahmen“, unter diesem Titel hat Hizb ut Tahrir / Wilaya Sudan – Al-Dakhinat am Donnerstag, den 11.05.2020, seine reguläre Ansprache auf dem Markt von Al-Kalakla Al-Lafah präsentiert, welches von Herrn Abdel Fattah Ahmed Daou Al-Bayt vorgetragen wurde.

Am Freitag, dem 6. November, auf dem Sabreen Market und unter dem Titel: „Die in Scham und Schande gehüllte Übergangsregierung erhält einen starken Schlag von Trump, indem er die Sanktionen gegen den Sudan verlängert“, hielt Hizb ut Tahrir / Wilaya Sudan – Nord-Omdurman – eine große öffentliche Ansprache ab.

„An seinem Geburtstag (s), wie wird sein Sieg sein?“Unter diesem Titel Hizb ut Tahrir / Wilaya Sudan – Nord-Omdurman – am Sonntag nach dem Maghrib-Gebet einen Vortrag in der Alten Moschee in Souk 42 Al-Thawra.

Entsandter des zentralen Medienbüros von Hizb ut Tahrir für die Wilaya Sudan

wilaya sudan

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder