Dienstag, 04 Dhu al-Qi'dah 1442 | 15/06/2021
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Wilaya Turkei: Kundgebungen zur Unterstützung für die Al-Aqsa Moschee und das Gesegnete Land

Hizb ut Tahrir / Wilaya Türkei organisierte eine Reihe von Ständen und Kundgebungen in zehn großen Städten der Türkei: Islambol (Istanbul), Ankara, Bursa, Adana, Anlıurfa, An, Mersin, Gaziantep, Kahramanmarsh, Hatay / Antakya unter dem Motto: „Al-Aqsa ist nicht ohne Besitzer!“

Um die brutale Aggression des jüdischen Gebildes zu denunzieren, welche gegen die Gläubigen und gegen die Al-Aqsa Moschee gerichtet waren. Mehr als 600 Muslime wurden verletzt, viele schwer durch Kopfverletzungen.

Der Stand in der Stadt Islambol (Istanbul) wurde vor dem Konsulat der jüdischen Einheit organisiert, wo Ustaadh Mahmut Kar, Leiter des Medienbüros von Hizb ut Tahrir in der türkischen Wilaya, vor der Menge eine Presseerklärung las die sich aus verschiedenen Richtungen versammelten, um den Stand und ihn zu unterstützen, indem sie zuerst die Kriminalität des besetzenden jüdischen Gebildes anprangerten und danach die muslimischen Herrscher die keinen Finger bewegen und somit unsere Geschwister im Gesegneten Land im Stich ließen.

Zweitens, um die Heiligkeiten der Nation zu verteidigen, und drittens, um zu fordern, dass die Armeen ihre Pflicht erfüllen und sich dafür einsetzen, die Muslime in der gesegneten Al-Aqsa-Moschee zu unterstützen und das gesegnete Land Palästina vollständig vom Gräuel der Juden zu befreien.

Der Stand endete mit Bittgebeten an Allah den Allmächtigen, um den Sieg und die Ermächtigung zu beschleunigen.

Montag, 28. Ramadan 1442 n. H. – 10. Mai 2021 n. Chr.
wilaya tuerkei
2021 05 10 Turkey Aksa Protest Logo
wilaya tuerkei
wilaya tuerkei
 
Istanbul 
Freitag, 02. Shawwal 1442 n. H. - 14. Mai 2021 n. H.
wilaya tuerkei
Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder