Samstag, 19 Jumada al-thani 1443 | 22/01/2022
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Im Namen Allahs des Erbarmungsvollen des Barmherzigen

Nachricht- Kommentar

(تَحْسَبُهُمْ جَمِيعاً وَقُلُوبُهُمْ شَتَّى)

Du meinst, sie halten zusammen, doch ihre Herzen sind verschieden. (59:14)

Frage:

Durch die eskalierende Krise zwischen Frankreich und Großbritannien droht eine Verschärfung der Inspektion von Fischereibooten. Und Johnson schwört, die Interessen seines Landes zu verteidigen.

Im gleichen Kontext kehrt die Krise der Meeresfischerei zurück, um die britischen-französischen Beziehungen zu verschärfen und sie auf ein beispielloses Niveau zu bringen, sodass beide Seiten Drohungen austauschen, um gegebenenfalls zum Schutz ihrer jeweiligen Interessen,einen Krieg auf den Meeren zu führen.

In einem anderen Zusammenhang beruft Frankreich wegen der U-Boot-Krise seine Botschafter aus Amerika und Australien zurück.

Kommentar:

Das ist der Zustand der Kufr-Gemeinschaft in ihrer Auseinandersetzung um Interessen und in ihrer Konkurrenz um Gewinne. Sie respektieren weder Vereinbarungen noch Verträge und sie pfeifen auf Nachbarschafts-Rechte. Außer ihre Interessen kümmern sie weder Menschlichkeit noch irgendwelche Prinzipien.

Wird Europa mit seinen Auseinandesetzungen um Besitz und Interessen wieder ins Mittelalter zurückfallen, so wie es im sogenannten Hunderjährigen Krieg zwischen 1337 und 1453 geschah?

In einer Zeit, in der sie Zivilisation, Fortschritt und kulturellen Wohlstand beanspruchen und sich selbst als Modell sehen, mit dem sie Länder und Völker dazu verpflichten, es ihnen nachzutun, sehen wir sie um Jagdgründe ringen und um ihrer Interesse willen mit Krieg drohen.

Es ist für sie nicht erstaunlich, wo sie doch ihre Ideologie auf der Basis der Erzielung von Profit und der Sicherung von Interessen aufbauten, ohne Rücksicht auf irgenwelche anderen Erwägungen. Und das ist die Fäulnis ihres Kapitalismus und das sind ihre nationalistischen Loyalitäten und Zugehörigkeiten.

Schämen sie sich nicht, ihre Stimmen zu erheben oder ihre Sprachrohre ertönen zu lassen, um ihre Ideologie zu verherrlichen? Ist es nicht seltsam, dass sich sich zu Lehrern, Erziehern und Ratgebern der Völker erheben, die sie für rückständig erachten!?

Es ist eine durch und durch gescheiterte Ideologie. Sie eignet sich nicht, um eine Bindung unter den Menschen herzustellen, noch nicht einmal eine Einheit unter den Bürger eines Landes. Das erinnert uns an die Worte Allahs (t):

(تَحْسَبُهُمْ جَمِيعاً وَقُلُوبُهُمْ شَتَّى ذَٰلِكَ بِأَنَّهُمْ قَوْمٌ لَّا يَعْقِلُونَ)

Du meinst, sie halten zusammen, doch ihre Herzen sind verschieden. Dies ist so, weil sie Leute sind, die nicht begreifen. (59:14)

Zweifellos ist eine Veränderung absolut notwendig geworden. Das Klima ist günstig dafür. Und die Gelegenheit ist da, für den, der sie ergreifen möchte und diejenigen unterstützen möchte, die für die Etablierung dieses deen arbeiten und die seinen Status wiederherstellen wollen, damit der Wahrheit zum Durchbruch verholfen wird und das Schlechte verschwindet. Und derjenige ist der Sieger sowohl im Diesseits als auch im Jenseits.

Geschrieben für das zentrale Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir
Y. Salami
Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder