Dienstag, 25 Rabi' al-thani 1443 | 30/11/2021
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü

Media Office
Zentrales Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir

H.  18 Rabi' I 1443 No: 1443AH/13
M.  Montag, 25 Oktober 2021

Presseverlautbarung

Die Kinder Syriens: Leichen und Körperteile!
Wer wird ihnen helfen und die Unterdrückung des Tyrannen Baschar und ihrer Feinde abwehren?

(Übersetzung)

Mittwochmorgen am 20. Oktober 2021 griffen Assad-Truppen mehrere Viertel in Ariha, einer dichtbevölkerten Stadt an. Sie feuerten mehr als neun Artilleriegranaten nacheinander ab, die mehrere Schulen trafen und zahlreiche Märtyrer hinterließen. Unter den vielen Kindern und Zivilisten, die getötet wurden befindet sich auch eine Arabischlehrerin und ein Kind mit Schultasche, die sich noch auf dem Weg zur Schule befanden. Weitere 30 Menschen wurden verletzt. (Sham Network).

Dies ist ein neues Massaker, das vom brutalen Assad-Regime und den russischen Kreuzfahrertruppen gegen unser Volk in der Stadt Ariha südlich von Idlib verübt wurde. Sie nehmen keine Rücksicht auf unschuldige Kinder und Frauen. Sie zielen bewusst auf größere Städte, insbesondere die Stadt Ariha, die mit mehr als 50 000 Zivilisten sogar überbevölkert ist. Sie ist derzeit die größte Wohngemeinde im Süden von Idlib. Sie nehmen aus Rachedurst diese Städte zur Zielscheibe und zwingen Zivilisten zur Flucht.

Dieses Massaker deckt die Verlogenheit der Opposition auf, welche behauptet, sie hätte mit dem Regime - unter internationaler Aufsicht - Lösungen verhandelt. Dieses Massaker deckt die Komplizenschaft der internationalen Gemeinschaft mit dem kriminellen Baschar-Regime und Russland gegen das Volk von Ariha und Syrien, welche jegliche Rechenschaft oder rechtliche Verfolgung für die Verbrechen und Massaker an Zivilisten verhindert. Dieses internationale System ist den Rufen und der Not unschuldiger Kinder unter Trümmern und im Blutbad gegenüber gleichgültig. Dieses internationale System schweigt über die Untaten dieser Mörder. Sie sieht nichts, hört nichts und krümmt auch keinen Finger, wenn es um die muslimischen Söhnen und Töchter in Syrien geht. Und das ist nichts Neues. Auch die Massaker gegen die muslimischen Söhne und Töchter in Kaschmir und Zentralafrika und an anderen Orten sind ein deutlicher Beweis für ihre hasserfüllte Politik gegen den Islam und die Muslime. Dies ist ein internationales System, das den Muslimen und der Menschheit nichts als Not und Elend brachte und das unfähig ist Lösungen und Heilmittel für ihre Probleme und Krisen zu bieten!

O unser Volk in Ariha:

Waren die angeblichen Verhandlungen und Lösungen keine Zeitverschwendung, und haben sie nicht die Zahl der Märtyrer und das Morden von Zivilisten vermehrt? Ist das Feigenblatt noch nicht gefallen? Haben sich die Bosheit dieser Menschen und ihre korrupten Bemühungen nicht entblößt? Erwartet ihr Lösungen von jenen, die Gefangene internationaler Entscheidungen sind, von denen sie nicht abweichen können, und die ihnen von der Weltordnung, die sie regiert, auferlegt wird? Warten ihr auf Lösungen von denen, deren Fesseln noch fester angezogen wurden?!

O unsere Brüder und Söhne in Idlib:

Ihr erkennt klar die Unterstützung Russlands für das Assad-Regime, wie Russland die Interessen des Regimes mit Brand und Massakern, durch direkte Intervention über Land, Wasser und Luft, durch die Kontrolle der natürlichen Ressourcen und die Sicherung der Militärstützpunkte durchsetzt. Durch die Aufrechterhaltung des Assad-Regimes sichert und rechtfertigt Russland seine langfristige Präsenz im östlichen Mittelmeer. Eine politische Lösung ist nicht in seinem Interesse und würde zum Verlust der Privilegien, die er durch die Intervention in Syrien erlangt hat, führen.  Was erwartet ihr euch von denen, die Blut vergießen, unschuldige Kinder töten und eine Politik der verbrannten Erde verfolgen?

O unser Volk in Syrien:

Seit eurer gesegneten Revolution sind Jahre vergangen und ihr habt viele Lösungen und Vereinbarungen ausprobiert... Doch hat sich irgendwas an eurer Situation geändert? Hat sich das System geändert?

Ihr habt euch für eine Änderung erhoben. Habt ihr die Ziele eurer Revolution erreicht? Eure Parole für die Revolution lautete „Es ist für Allah, es ist für Allah.“  War es denn so? Eure Revolution wurde vom Weg abgebracht. Also bringt sie zurück auf ihren Weg. Und macht es für Allah. Und beeilt euch zum System eures Herrn zu rufen und seine Regelungen umzusetzen, auf dass ihr Vorläufer in der Unterstützung Seiner Religion, der Wiederherstellung Seiner Herrschaft und der Entwurzelung des säkularen kapitalistischen System werdet, das Verwüstung auf der Erde angerichtet hat.

O aufrichtige Söhne der Ummah... O Leute mit Macht und Schutz:

Gibt es keinen vernünftigen Mann unter euch, der sich erhebt, um dem Ruf der schwachen und unschuldigen Kinder zu folgen?! Gibt es keinen unter euch, der den aufrichtigen Dawaträgern die Hand reicht, um diese Religion zu unterstützen und ihr Wort erheben?!

(يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا اسْتَجِيبُوا لِلَّهِ وَلِلرَّسُولِ إِذَا دَعَاكُمْ لِمَا يُحْيِيكُمْ وَاعْلَمُوا أَنَّ اللَّهَ يَحُولُ بَيْنَ الْمَرْءِ وَقَلْبِهِ وَأَنَّهُ إِلَيْهِ تُحْشَرُونَ)

„O die ihr glaubt, leistet Allah und dem Gesandten Folge, wenn er euch zu dem aufruft, was euch Leben gibt. Und wisset, dass Allah zwischen dem Menschen und seinem Herzen trennt und dass ihr zu Ihm versammelt werdet.[Al-Anfaal 24].

Die Ummah des Islam ist lebendig und wird nicht untergehen. Und es mangelt ihr nicht an aufrichtigen und beschützenden Söhnen. O Allah, gib uns diejenigen, die die Ehre unserer Ummah wiederherstellen und ihre Kinder beschützen früher als später.

Frauenabteilung
im Zentralen Medienbüro
von Hizb ut Tahrir
المكتب الإعلامي لحزب التحرير
Zentrales Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir
عنوان المراسلة و عنوان الزيارة
Al-Mazraa P.O. Box. 14-5010 Beirut- Lebanon
تلفون: +961 71 72 4043
www.hizb-ut-tahrir.info
فاكس: +961 13 07 594
E-Mail: ws-cmo@hizb-ut-tahrir.info

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder