Mittwoch, 14 Jumada al-awwal 1444 | 07/12/2022
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Im Namen Allahs des Erbarmungsvollen des Barmherzigen

Nachricht- Kommentar

Amerika nutzt die Länder der Europäischen Union aus, darunter Frankreich und Deutschland, um seine Ziele in der Ukraine-Krise zu erreichen.

Nachricht:

Der Deutsche Bundestag hat sich mit überzeugender Mehrheit dafür ausgesprochen, die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine auszuweiten und zu beschleunigen.

„Der Deutsche Bundestag verurteilt den brutalen Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine auf das Schärfste. Damit verstößt Russland eklatant gegen das Völker- und humanitäre Recht und versucht, die europäische Friedensordnung nachhaltig zu zerstören“, heißt es in dem Dokument. (Interfax)

Kommentar:

Zwei Monate nach Beginn der russischen Invasion in der Ukraine können wir Folgendes sagen:

Russland erlitt eine vernichtende Niederlage bei seinen Versuchen, Kiew zu erobern und die Macht in der Ukraine auszuwechseln. Es stellte sich heraus, dass sie Opfer ihrer eigenen Propaganda geworden sind, die ukrainische Armee würde keinen Widerstand leisten und das ukrainische Volk den Russen Brot und Blumen entgegenbringen. Die Propaganda, die sie in Russland starteten, wandte sich gegen sie, also hat sich der Zauber gegen den Zauberer gewandt.

Russland konnte außer Cherson kein regionales Zentrum einnehmen. Selbst Sumy und Charkow, die 40 Kilometer von der russischen Grenze entfernt liegen, konnten sie nicht einnehmen. Was die Stadt Cherson betrifft, so finden in dieser Stadt trotz der russischen Kontrolle pro-ukrainische Kundgebungen statt. Dies bedeutet, dass der Mythos der sogenannten „russischen Welt“ zusammengebrochen ist, und dies ist eine sehr starke ideologische Niederlage für Russland in diesem Krieg.

Manche fragen, warum der Konflikt in der Ukraine nicht endet. Die USA wollen Russland für ihre eigenen Zwecke benutzen, so wie sie es in Syrien, Libyen und anderen Ländern benutzt haben. Die Ukraine-Krise ist ein Druckmittel in Amerikas Händen, das es seit acht Jahren für seine eigenen Zwecke nutzt. Amerika will Europa, insbesondere Deutschland, mit Russland verwickeln, und es scheint diesmal gelungen zu sein. Die NATO wird in Europa stärker, und die EU hat beschlossen, Russlands Energieressourcen aufzugeben, aber das wird einige Zeit dauern.

Daher haben die USA es nicht eilig, der Ukraine Waffen zu geben. Vor dem Krieg lockten die USA und ihre Verbündeten Russland in die Ukraine, indem sie sagten, es könne Kiew innerhalb weniger Tage einnehmen. All dies wurde getan, um es in den Sumpf der Ukraine zu ziehen.

Außerdem zeichnet sich jetzt die Situation ab, dass der Westen, angeführt von Amerika, sich zum Ziel gesetzt hat, das russische Regime auszuwechseln. Und daher wird die Schwächung Russlands einige Zeit dauern.

All dies führt zur Schwächung Russlands, Europas und Chinas vor dem Hintergrund der Stärkung des internationalen Gleichgewichts zugunsten Amerikas.

Was heute in der Ukraine passiert, erinnert uns wieder einmal an die Verantwortung der islamischen Umma, die nicht nur eine Verantwortung ist, den Islam und die islamischen Werte und das Wohlergehen der islamischen Umma zu schützen. Nein, diese Verantwortung beinhaltet auch die Sorge um das Wohlergehen und den Wohlstand der ganzen Welt.

Zweifellos ist nur die islamische Herrschaft unter dem Kalifat nach der Methode der Prophetenschaft in der Lage, den modernen gierigen Supermächten entgegenzutreten, die das Blut von Frauen, Kindern und älteren Menschen nur als Mittel zur Realisierung ihrer kriminellen Ziele betrachten. Zweifellos sind nur der Islam, die islamische Umma und die Sharia Gottes in der Lage, diese Menschheit vor den abscheulichen Verbrechen des Kapitalismus und seiner Anhänger zu retten.

Geschrieben für das zentrale Medienbüro von Hizb-ut-Tahrir
Fadl Amzaev
Leiter des Medienbüros von Hizb-ut-Tahrir in der Ukraine
Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder