Dienstag, 12 Rabi' al-awwal 1443 | 19/10/2021
Uhrzeit: (M.M.T)
Menu
Hauptmenü
Hauptmenü
  •   |  

بسم الله الرحمن الرحيم

Gesegnetes Land – Palästina: Hizb ut Tahrir ruft Armeen auf, sich zu bewegen
als Reaktion auf die Entscheidung der Besatzung, Juden zu erlauben, ihre Gebete in der gesegneten Al-Aqsa-Moschee zu verrichten


Samstag, 9. Oktober 2021, Hizb ut Tahrir im gesegneten Land - Palästina organisierte drei Massenstände in Ramallah, Hebron und Tulkarm, auf denen eine tatsächliche Bewegung muslimischer Armeen als Reaktion auf die Entscheidung der Besatzung gefordert wurde, den Juden zu erlauben, ihre Gebete in den Höfen der gesegneten Al-Aqsa Moschee zu verrichten.

In den Reden von Mitgliedern des Medienbüros betonte die Partei, dass das, was die Al-Aqsa-Moschee einem ernsthaften Versuch und einem schweren und böswilligen Angriff durch die jüdische Einheit ausgesetzt ist, ihre biblischen Rituale in der Al-Aqsa-Moschee durchzusetzen in Vorbereitung auf die Errichtung ihres angeblichen Tempels auf dem gesamten Gelände der Al-Aqsa-Moschee.

Die Partei war der Ansicht, dass die Entscheidung des Besatzungsgerichts mit dem Jahrestag der Befreiung Jerusalems von den Gräueltaten der Kreuzfahrer zusammenfällt, eine klare Herausforderung für die islamische Umma darstellt und dass diese Entscheidung nicht von den Juden getroffen und die der erste Qibla der Muslime entweiht worden, wäre nicht der Verrat der Verräter und die Verschwörung der kriminellen Herrscher und Regenten gewesen.

wilaya das Heilige Land

Video vom Stand in Khalil ar-Rahman (Hebron)

Video vom Stand in Tulkarm

Video vom Stand in Ramallah

wilaya das Heilige Land

wilaya das Heilige Land

Nach oben

Seitenkategorie

Links

Die westlichen Länder

Muslimische Länder

Muslimische Länder